Sind Sie Geschäfts- oder Privatkunde?

Je nach Auswahl stellen wir unsere Preise im Shop für Sie inkl. der gesetzlichen MwSt., d.h. in brutto oder ohne der gesetzlichen MwSt., d.h. in netto dar.
Wir geben die Mehrwertsteuersenkung zu 100 % an Sie weiter !!!

Stopfpapiere

Weitere Unterkategorien:

Stopfpapier zum Auspolstern von Faltschachteln
 
Stopfpapier, worum handelt es sich hierbei? Es handelt sich hierbei um ein Papier, dass zum Einschlagen oder Ausstopfen verwendet wird. Es füllt Leerräume aus, die beispielsweise in Kartons entstehen. In unserem Shop finden Sie Stopfpapier als Rollen- und Bogenware in diversen Abmessungen in 80g/m2 oder 100g/m2 Papierqualität.

Stopfpapier verhindert in Kartons mögliche Beschädigungen des Inhaltes. Es sorgt für die nötige Stabilität beim Transport - der beinhaltete Gegenstand kann im Karton somit nicht mehr umher poltern. Dies ist wichtig und nötig, um kostspielige und zeitraubende Reklamationen zu vermeiden. Es gibt auch andere Packmittel, die verwendet werden können, wie zum Beispiel Luftpolster- bzw. Noppenfolien, die mit Luft aufgepolstert sind.

Diese Variante erzielt ebenfalls gute Polsterwirkungen, ist jedoch teurer als das Stopfpapier, da dieses zu 100 % aus Recyclingmaterial  besteht. Manche Kunden sehen es aus Umweltgründen gern, wenn sie Kartons mit natürlichem Polstermaterial zugesendet bekommen.

Stopfpapier ist außerdem in unterschiedlichen Formaten erhältlich. Zum Beispiel als Zuschnitt 75x100 cm oder als Rollenware mit 50cm oder 75cm Rollenbreite. Auf Anfrage sind auch andere Formate lieferbar. Beim Verpackungsprofi.com bezahlen Sie keine Versandkosten und keinen Mindermengenzuschlag.

Wer denkt, dass zur Auffüllung eines Kartons sehr viel Stopfpapier benötigt wird, der kann beruhigt werden. Denn genau für die Fälle, in denen viel Stopfvolumen erforderlich ist, ist das voluminöse Stopfpapier oder auch Schrenzpapier genannt, genau richtig. Es füllt nicht nur kleine Hohlräume, sondern kann sogar ohne weiteres leicht den ganzen Karton ausfüllen. Das Gute an Stopfpapier ist ganz eindeutig, dass es jederzeit weiterverwendet werden kann. Auf diesem Wege kann der Versender von Paketen viel Geld einsparen.

Eine weitere Einsatzmöglichkeit besteht im Einwickeln eines Gegenstandes. Stopfpapier eignet sich auch, um beispielsweise ein Buch einzuwickeln, das vor äußeren Einflüssen geschützt werden soll.

Auch - und sogar besonders einsetzbar, ist Stopfpapier im Bereich der Porzellanverpackung. Damit dieses nicht während des Postweges beschädigt wird, sollte das Porzellan grundsätzlich innen und außen geschützt werden. Hierfür bietet das Stopfpapier die beste Möglichkeit, da es den Hohlraum bestens auspolstert und zum Einwickeln und somit zum Schutz vor äußeren Einflüssen dient.

Wie Sie sehen, bietet Stopfpapier viele mögliche Varianten des Einsatzes. Für umweltbewusste Personen ist es immer eine gute Möglichkeit, umweltfreundlich und intelligent einen Karton auszupolstern bzw. durch ein Einwickeln einen Gegenstand vor Kratzern  zu schützen.