Sind Sie Geschäfts- oder Privatkunde?

Je nach Auswahl stellen wir unsere Preise im Shop für Sie inkl. der gesetzlichen MwSt., d.h. in brutto oder ohne der gesetzlichen MwSt., d.h. in netto dar.
Wir geben die Mehrwertsteuersenkung zu 100 % an Sie weiter !!!

Antirutschpapier / Rutschstopp-Papier

Weitere Unterkategorien:

Antirutschpapier
 
Kundenzufriedenheit, Optimierung des Arbeitsablaufes und Umweltschutz sind zu handfesten Schlagworten in der Arbeitswelt geworden. Mit dem Antirutschpapier können auf die Schlagworte handfeste Taten folgen.

Es handelt sich hierbei um raues Papier, welches beidseitig und vollflächig mit einer wässrigen Emulsion beschichtet wurde, um im Kontakt mit anderen Materialien eine rutschhemmende Wirkung zu erzeugen.

Der Verwendungszweck von Antirutschpapier ist es, gestapelte Waren wie beispielsweise Kartons mit verschiedenem Inhalt, Fliesen, Glas oder andere Waren mit polierten Oberflächen auf der Palette zu stabilisieren, wofür es als Zwischenblatt zwischen den einzelnen Warengütern positioniert wird. Für die Stabilität und damit für die Sicherheit der gestapelten Waren wird bis zu einem Neigungswinkel von 30 Grad garantiert. Neben der Stabilisierung von Waren kann es auch als eine Möglichkeit zur Abwehr von Schmutz und Staub verwendet werden.

Die Eigenschaften des Materials sind für den Transport von verschiedenen Waren gut geeignet: Das Antirutschpapier staubt und klebt nicht, was ein sauberes Arbeiten ermöglicht. Außerdem lässt es sich gut greifen und kann so die Arbeitsprozesse optimieren. Es ist des Weiteren sowohl für die manuelle Verwendung als auch für die maschinelle Verwendung mittels automatischen Zwischenlagerungssystemen geeignet. Die Temperaturbeständigkeit des Materials liegt zwischen -20 Grad bis zu +70 Grad Celsius.

Die Verwendung von Antirutschpapier hat Vorteile, die nicht von der Hand zu weisen sind und die im Folgenden kurz erläutert werden sollen.
Transportschäden können durch unzureichende Sicherung der Warenpaletten im internen als auch im externen Transport vermieden werden. Gerade die Stabilisierung bei dem externen Transport, beispielsweise durch den Transport von LKWs, gewinnt immer mehr an Wichtigkeit, denn holprige oder abschüssige Transportwege sowie ungünstige Wetter- oder Klimalagen können dem Transportgut schaden. Durch weniger Transportschäden fallen natürlich auch weniger Reklamationskosten an und weniger Reklamationen sind gleichbedeutend mit höherer Zufriedenheit der Kunden.

Ein weiterer Vorteil von der Verwendung von Antirutschpapier ist dessen Umweltfreundlichkeit. Da es aus einem Kraftzellstoff besteht, ist es recyclebar und zu 100 % biologisch abbaubar. Durch seinen umweltfreundlichen und ungiftigen Kraftzellstoffcharakter ist das Antirutschpapier zudem auch für den Transport von trockenen Lebensmitteln geeignet, was durch ISEGA, ein freies und unabhängiges Prüflabor für Industrie, Ent- und Versorgungswirtschaft sowie Handel, zertifiziert wurde.

Abgesehen davon entspricht das Antirutschpapier der Verpackungsnorm 96-638 in Bezug auf Schwermetalle und den Verpackungs- und Sicherheitsstandards der EU. Eine weitere, ebenso umweltfreundliche Tatsache ist, dass das Antirutschpapier mehrfach verwendbar ist, was zum einen an der guten Reißfestigkeit liegt, welche durch die Verwendung von Kraftpapier als Basismaterial bei der Herstellung erreicht wird. Zum anderen können durch die mehrfach mögliche Verwendung eines Bogens zusätzliche und eigentlich unnötige Verpackungs- und Sicherungsmaterialien eingespart werden.